Donnerstag, 4. Oktober 2012

Flug im Xantener Dom



Auch im Inneren von Gebäuden kann der Mikrokopter problemlos eingesetzt werden.

Donnerstag, 20. September 2012

Montag, 10. September 2012

Sonntag, 2. September 2012

Zwischen den Türmen des Viktor-Doms

"Warum der WDR die Xantener Kathedrale aus der Luft filmt. Der Kamera-Heli, der dazu im Einsatz ist, kommt aus Alpen."

von Christoph Girschik, 29.08.2012


 Arno Ingenlath von der Alpener Firma GeSa mit seinem Kamera-Hubschrauber. Foto: Markus Joosten

Quelle:  http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-rheinberg-xanten-alpen-und-sonsbeck/zwischen-den-tuermen-des-viktor-doms-id7039184.html



Drohne zeigt den Dom von oben

"Ein Ingenieurbüro aus Alpen liefert Luftaufnahmen für einen WDR-Film über den Xantener Dom. Ein ferngesteuertes Fluggerät erlaubt spektakuläre Kameraflüge über die Kirche und durch das Kirchenschiff."

 VON JOSEF POGORZALEK, erschienen am 28.08.2012

Quelle: http://www.rp-online.de/niederrhein-nord/xanten/nachrichten/drohne-zeigt-den-dom-von-oben-1.2969653

 

Die Kamera-Drohne hebt ab. Arno Ingenlath hält das sensible Fluggerät per Fernsteuerung unter Kontrolle. Foto: armin fischer

Der Mann mit der Drohne

"Arno Ingenlath aus Alpen macht derzeit aus besonderem Blickwinkel Aufnahmen vom Abriss der alten Weseler Rheinbrücke. Der 59-jährige Gutachter setzt einen ferngesteuerten Helikopter ein."

 VON FRITZ SCHUBERT, erschienen am 14.08.2012

http://www.rp-online.de/niederrhein-nord/wesel/nachrichten/der-mann-mit-der-drohne-1.2951182


15 000 bis 20 000 Euro kostet so ein Fluggerät. Mit sechs Rotoren steht es ruhig in der Luft und liefert Arno Ingenlath spektakuläre Bilder. Foto: ekkehart malz

Donnerstag, 16. Februar 2012

Mikrokopter im Arbeitseinsatz


Hexakopter beim Aufstieg am Kamin

Quadrokopter mit Sammelschale für Emissionstropfen an Kaminmündung